Burg Stefling Die Blütezeit der Burg war im 11. und 12. Jh., als eines der mächtigsten Geschlechter des bayrischen Herzogtums die Burg besaßen. Sie waren Burggrafen von Regensburg, Landgrafen und Stifter des Klosters Walderbach.